www.igelhilfe-dornhan.de
www.igelhilfe-dornhan.de

Wann ist ein Igel zu klein für den Winterschlaf?

Mitte September: unter 200g
Anfang Oktober: unter 300g
Ende Oktober: unter 400g
Anfang November: unter 500g

Mitte November: unter 550g

 

(Diese Auflistung gilt nur für Jungtiere, Alttiere muss man individuell betrachten!)

 

Bitte beachten, dass die Angaben nur ungefähre Richtwerte sind und von Region zu Region verschieden sind. Bei einem frühen Wintereinbruch muss früher reagiert werden!

 

AUSSERDEM: Igel, die man im Winter (Dezember bis März) antrifft, sind entweder krank oder hungrig.

Diese Tiere benötigen sofortige Hilfe durch den Menschen und müssen ins Warme gebracht werden. Hier sollte man sich umgehend mit einer Igelpflegestelle/-station in Verbindung setzen, nur mit Futter und Liebe wird der Igel das nicht überleben.

 

Igel, die man tagsüber lethargisch, torkelnd oder auf der Seite liegend antrifft bedürfen ebenfalls sofortige Hilfe, egal welche Gewichtsklasse und Jahreszeit!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.igelhilfe-dornhan.de