www.igelhilfe-dornhan.de
www.igelhilfe-dornhan.de

Kokzidien

Kokzidien sind Einzeller und werden über infiziertes Futter und 'sich putzen' übertragen, der Igel lebt in der Natur und diese ist nicht 'sauber'.

Ein Igel mit grünlich glibbrigen Durchfall leidet meist unter diesem Einzeller.

Eine Kotprobe über 3 Tage ergibt über die schwere des Befalls Aufschluss.

Eine fachgerechte Behandlung ist unumgänglich.

Übrigens können Kokzidien bereits bei Geburt übertragen werden, so daß auch Babys unter einer schweren Kokzidose leiden können.

Vielen Dank an Fia Fly, die mir dieses Bild zur Verfügung gestellt hat!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.igelhilfe-dornhan.de